Bei der Kellerplanung an steigendes Grundwasser denken

- Grundwasser kann das Bauen erheblich beeinflussen und verteuern. Deshalb sollten Bauherren so früh wie möglich klären lassen, wie ihr Baugrund beschaffen ist, rät der Verband Privater Bauherren (VPB).

Mehr erfahren

Bei Insolvenz eines Baupartners Ruhe bewahren

- Eine Insolvenz droht, wenn ein Baupartner seine Verbindlichkeiten nicht mehr begleichen kann. Hat das Unternehmen mehr Schulden als Vermögen und sind bestimmte weitere Voraussetzungen erfüllt, wird regelmäßig ein Insolvenzverfahren eingeleitet.

Mehr erfahren

Neuer Heizspiegel: In energetisch sanierten Häusern kostet Heizen nur halb so viel

- Abrechnung 2018: Heizkostenspanne für Vergleichswohnung zwischen 470 und 980 Euro / Heizöl wieder teurer, Erdgas und Wärmepumpe am günstigsten / Prognose für 2019: Heizkosten steigen

Mehr erfahren

Gefahr von oben Immobilien - Urteile zu den Folgen extremer Wetterlagen

- Heiße Sommer, Starkregen und Stürme: Deutschland muss nach Auskunft von Experten in Zukunft vermehrt mit extremen Wetterlagen rechnen.

Mehr erfahren

VPB-Sachverständige beobachten Einsatz falscher Baustoffe

- Bauherren müssen auch erfahrenen Firmen auf die Finger schauen: „Wir erleben derzeit, dass viele Baufirmen falsche, nicht zugelassene Produkte verwenden“, konstatiert Dipl.-Ing. Norman Dietz, Bausachverständiger im Büro Hildesheim des Verbands Privater Bauherren (VPB).

Mehr erfahren

Anschluss nicht verlieren

- Die Niedrigzinsphase hält mittlerweile seit über zehn Jahren an. Zahlreich Immobiliendarlehen haben eine erste Laufzeit von 10 oder 15 Jahren. Das führt dazu, dass viele tausende Immobilienbesitzer aktuell und in den kommenden Jahren auf eine Anschlussfinanzierung angewiesen sind.

Mehr erfahren

Stichtag für den Zuschuss zum Eigenheim

- Bausparer können sich bis Jahresende die volle Riester-Förderung, Wohnungsbauprämie und Arbeitnehmer-Sparzulage sichern.

Mehr erfahren

Günstige Baufinanzierungen, hohe Tilgung

- Anhand des Dr. Klein Trendindikators Baufinanzierung (DTB) berichtet Michael Neumann, Vorstandsvorsitzender der Dr. Klein Privatkunden AG, über aktuelle Entwicklungen bei Baufinanzierungen in Deutschland.

Mehr erfahren

LBS Rechtssthemen: Versicherungsschutz, Grundsteuerbescheid, Fenstertausch und Kinderlärm

- Käufer muss sich um korrekten Versicherungsschutz kümmern; Vermieter muss seine Grundsteuerbescheide vor Umlage prüfen; Eigentümer sollte Fenstertausch nicht auf eigene Kosten beauftragen; Kinderlärm ist im Mietshaus meist sozialadäquat;

Mehr erfahren

Aufgepasst! Schlussbegehung nicht vergessen

- Garantie gibt es nicht nur auf Schuhe oder Autos, sondern auch auf Häuser. Die Gewährleistungsfrist beträgt bei Verbrauchern – und das sind vor allem private Bauherren – fünf Jahre laut BGB (Bürgerliches Gesetzbuch) und beginnt mit der Bauabnahme.

Mehr erfahren

Probleme am Bau - Wie Gerichte in Zweifelsfragen entschieden haben

- Die Zeit der Bauausführung ist für Immobilieneigentümer eine heikle Phase, denn gerade dann kann es zu Fehlern und Pannen kommen, die später nur noch schwer wiedergutzumachen sind. Genau deswegen treffen sich Bauherren, Architekten und Handwerker immer wieder vor Gericht.

Mehr erfahren

Zwei von drei Deutschen sehen Immobilie als beste Altersvorsorge

- Ein eigenes Zuhause ist die beste Möglichkeit, um für das Alter vorzusorgen: Davon sind laut einer aktuellen Umfrage von Kantar TNS zwei Drittel der Deutschen überzeugt. Das Wohnen zur Miete hält nur knapp jeder Fünfte gegenüber einer eigenen Immobilie für finanziell vorteilhafter.

Mehr erfahren

Wenn Solarstrom, dann jetzt

- Modernisierer und Baufamilien, die eine Solaranlage planen, sollten ihr Vorhaben jetzt umsetzen. Denn die Einspeisevergütung könnte kommendes Jahr auslaufen.

Mehr erfahren

VPB rät: Ursachen für Feuchteschäden schnell abklären

- Viele Hauseigentümer kennen das: Seltsame Flecken erscheinen plötzlich wie aus dem Nichts an Wand oder Decke. „Die Ursachen sind vielfältig“, weiß Dipl.-Ing. (FH) Marc Ellinger vom Verband Privater Bauherren (VPB).

Mehr erfahren

Weiter Richtung Null gefallen: Minizinsen beim Baugeld

- Beim Thema Zinsen erleben Kreditnehmer in diesen Wochen eine nie dagewesene Entwicklung: Bestkonditionen für Darlehen mit zehnjähriger Zinsbindung sind unter die 0,5-Prozent-Marke gefallen und haben sich damit weiter Richtung Null bewegt.

Mehr erfahren

KfW-Wohn­eigentums­programm: Änderungen zum 1. Oktober 2019

- Das KfW-Wohneigentumsprogramm "Kredit 124" wurde zum 01.10.2019 angepasst. Das Wichtigste in Kürze: ab 0,75 % effektiver Jahreszins; bis 100.000 Euro Kredit pro Vorhaben; bereitstellungs­provisionsfreie Zeit verlängert sich auf 12 Monate.

Mehr erfahren

Bewehrung immer wieder kontrollieren

- Häuser bestehen in ihren tragenden Strukturen vorwiegend aus Steinen, Beton und Holz. Nur wenn die Baustoffe richtig und nach den Planvorgaben verarbeitet werden, ergibt sich daraus ein langfristig standfestes, sicheres Gebäude.

Mehr erfahren

ARGE Baurecht warnt vor Finanzierungslücken

- Mangelhafte Arbeiten auf der Baustelle, die plötzliche Insolvenz des mit dem Bauvorhaben beauftragten Unternehmens – das sind die Albträume vieler Bauherren. Fehlende finanzielle Ressourcen verschlimmern die Misere.

Mehr erfahren

Das Traumhaus ist überteuert – kaufen oder weitersuchen?

- Nicht nur in Metropolregionen werden Immobilien immer teurer, sondern auch in Randgebieten kostet Wohneigentum mittlerweile deutlich mehr als früher. Für Käufer spitzt sich die Lage zu – und immer häufiger sehen sie sich mit Preisen konfrontiert, die den eigentlichen Wert der Wohnung oder des Hauses übersteigen.

Mehr erfahren

Baufinanzierung für Senioren – Eigenkapital vor Alter

- Manchmal erfordert das Leben auch im hohen Alter räumliche Veränderungen, sei es auf eigenen Wunsch oder fremdbestimmt durch den Gesundheitszustand oder veränderte Mietverhältnisse. Dieser Umstand stellt Senioren häufig vor die Hürde einer Baufinanzierung im hohen Alter, wenn sie sich für neues Eigentum entscheiden.

Mehr erfahren