Ratgeber Gesundes Wohnen: Leben ohne Schadstoffe

- Schimmel in Wänden, Giftstoffe in Böden, Haushaltschemikalien oder Hausstaub: Belastete Raumluft ist eine Gefahr für die Gesundheit. Bis zu 20 Stunden verbringen wir täglich in geschlossenen Räumen, daher ist es besonders wichtig, Schadstoffen und anderen gesundheitsgefährdenden Einflüssen in Haus und Wohnung den Kampf anzusagen.

Mehr erfahren

Bauvertragsrecht (Teil 2): Bauherren sollten Widerrufsrecht nur im Notfall wahrnehmen

- Das Bauvertragsrecht bringt Verbesserungen für private Bauherren, die schlüsselfertig bauen. „Dazu gehört das Widerrufsrecht, das speziell für Verbraucherbauverträge gilt“, erläutert Holger Freitag, Vertrauensanwalt des Verbands Privater Bauherren (VPB).

Mehr erfahren

Bauvertragsrecht (Teil 1): Ab 2018 haben Bauherren das Recht auf eine konkrete Baubeschreibung

- Das neue Bauvertragsrecht tritt am 1. Januar 2018 in Kraft und gilt für alle Verträge, die ab diesem Tag geschlossen werden. Das Bauvertragsrecht ist Teil des Bürgerlichen Gesetzbuchs (BGB). Das BGB behandelte einen Bauvertrag bislang als normalen Werkvertrag.

Mehr erfahren

Musterverträge für Verbraucher-Bauverträge – Aktualisierte Fassung 2018

- Anfang 2018 ist die größte Reform des Bauvertragsrechts in Kraft getreten. Der Zentralverband Deutsches Baugewerbe (ZDB) und der Eigentümerverband Haus & Grund haben ihre bereits seit zehn Jahren gemeinsam herausgegebenen Vertragsmuster an die ab dem 1. Januar 2018 gültigen Neuerungen angepasst.

Mehr erfahren

(K)ein Buch mit sieben Siegeln: Das Grundbuch

- Um den Traum einer eigenen Immobilie zu verwirklichen, kommen Häuslebauer nicht um einen Eintrag im Grundbuch herum. Dabei handelt es sich um ein staatliches Register, in dem alle Grundstücksrechte verwaltet werden.

Mehr erfahren

Immobilienjahr 2018: Was bringt die Zukunft?

- Mehr Rechte für Verbraucher beim Hausbau, sinkende Ökostromumlage und mehr Datenschutz: Dies und vieles Weitere ändert sich 2018 für Mieter, Vermieter und Eigentümer. Die wichtigsten Neuerungen auf einen Blick.

Mehr erfahren

Mit dem Eigenheim der Zinsflaute trotzen

- Die selbst genutzte Immobilie ist die beliebteste Vermögensanlage der Deutschen. Viele sehen sie als sicheres Fundament - gerade in der Niedrigzinsphase. Den Erwerb von Wohneigentum planen derzeit vor allem junge Familien.

Mehr erfahren

Smart-Home: Bei elektrischen Rollläden auch Kurbelantrieb vorsehen

- Smart-Home-Anwendungen erleichtern das Leben. Sie benötigen aber ausnahmslos Strom zum Betrieb. Fällt der einmal aus, etwa bei einem Wohnungsbrand, bricht das gesamte Netz zusammen und nichts funktioniert mehr.

Mehr erfahren

Qual der Wahl beim Haustyp

- Wer die Entscheidung getroffen hat, ein eigenes Haus zu bauen, steht vor einem riesigen Angebot, wenn es um den Haustyp geht. Beispielsweise stellt sich dann die Frage, ob es ein Massivhaus, Fertighaus oder gar Holzhaus sein soll.

Mehr erfahren

Altersgerechtes Wohnen: So wird das Zuhause barrierefrei

- Wer ein Eigenheim baut oder kauft, möchte in der Regel auch seinen Lebensabend in den eigenen vier Wänden verbringen. Doch: Viele zuvor selbstverständliche Tätigkeiten wie das Treppensteigen fallen mit zunehmendem Alter schwerer.

Mehr erfahren

Bauherren müssen wichtige Pläne weiter gezielt verlangen

- Am 1. Januar 2018 tritt das neue Bauvertragsrecht in Kraft. Dann müssen Baufirmen den privaten Bauherren schlüsselfertiger Häuser und Bauträgerobjekte viele für das Objekt nötigen Berechnungen und Pläne für ihr Bauvorhaben zur Verfügung stellen und auch übergeben.

Mehr erfahren

VPB warnt vor Legionellen in Wärmepumpen

- Wer etwas für die Umwelt tun möchte, der baut in seiner Immobilie eine Wärmepumpe ein, die Heiz- und Brauchwasser erwärmt. Was viele Bauherren nicht ahnen: Mit der Wärmepumpe holen sie sich unter Umständen Legionellen ins Haus.

Mehr erfahren

Vorsicht Bonusfalle: Die Lockangebote der Stromanbieter

- Seit den Pleiten von Teldafax, Flexstrom und Co. sind Stromkunden vorsichtiger geworden, doch die Gefahr, mit einem Schnäppchentarif auf die Nase zu fallen, ist nicht gebannt.

Mehr erfahren
Braas GmbH

Sicher durch die kalte Jahreszeit: Diese Versicherungen sind im Winter wichtig

- Egal ob es die schimmernde Schneelandschaft vor der Haustür ist, das gemütlich flackernde Kerzenlicht auf dem Adventskranz oder das leuchtende Feuerwerk an Silvester – die dunkle Jahreszeit hat zahlreiche schöne Seiten. Dr. Klein erklärt, welchen Versicherungsschutz Immobilienbesitzer benötigen, um die vielen Winterfreuden entspannt genießen zu können.

Mehr erfahren
Colourbox.com

Fertighäuser der ersten Generation: Gut geschnitten und gelegen, aber mit erheblichem Sanierungsbedarf

- Vor 50 Jahren waren sie hochmodern, heute stehen sie wieder zum Verkauf: die Fertighäuser der 1960er Jahre.

Mehr erfahren
colourbox.de

Änderung bei Beantragung des Zuschusses für moderne Öko-Heizung

- Ab dem 1. Januar 2018 ist die Förderung für Heizungen mit erneuerbaren Energien immer vor Umsetzung der Maßnahme beim BAFA zu beantragen.

Mehr erfahren
BIRCO GmbH

Bauherren sollten auf Baubeschreibung bestehen

- Das neue Bauvertragsrecht tritt am 1. Januar 2018 in Kraft. Bauherren sollten bereits jetzt keine Verträge nach altem Recht mehr unterzeichnen, rät der Verband Privater Bauherren (VPB).

Mehr erfahren
colourbox.de

Homestaging – Lohnt sich das Aufpeppen der Immobilie?

- In den USA, Australien oder auch Schweden ist das Homestaging - das Aufwerten des Verkaufsobjektes - bereits fester Bestandteil vor dem Verkauf einer Immobilie.

Mehr erfahren
colourbox.de

Neuer Heizspiegel für Deutschland: Deutlich geringere Heizkosten in energetisch besseren Häusern

- 550 Euro oder 1.200 Euro Heizkosten? Das war im vergangenen Jahr die Spanne für Heizkosten in einer durchschnittlichen 70 Quadratmeter großen Wohnung in einem Mehrfamilienhaus mit Erdgasheizung. Im Schnitt wurden 800 Euro Heizkosten gezahlt. Wichtigster Grund für die großen Unterschiede ist der energetische Zustand des jeweiligen Gebäudes.

Mehr erfahren

Energieberatungs-Förderprogramme: Neue Richtlinie ab dem 1. Dezember 2017!

- Zum 1. Dezember 2017 tritt eine neue Richtlinie über die Förderung von Energieberatungen für Wohngebäude in Kraft. Hierzu hat die BAFA ihre Förderprogramme „Energieberatung für Wohngebäude“ und „Energieberatung im Mittelstand“ novelliert.

Mehr erfahren